Retten
Löschen
Bergen
Schützen



Terminübersicht:


Aktuellster Bericht:

Feuerwehr besucht das Frankenland

Der zweitägige Ausflug der Freiwilligen Feuerwehr führte dieses Jahr ins Frankenland, wo Bamberg und Volkach angesteuert wurden. Bei einer Stadtführung lernten die 41 Reisenden das UNESCO-Weltkulturerbe Bamberg von seiner schönsten Seite kennen. Das „fränkische Rom“ begeisterte durch historische Gebäude und Gassen, den Dom und eine vielfältige Gastronomie. Bei traditionellen fränkischen Gerichten wie beispielsweise Schäufele stärkte sich die Reisegruppe im nahe gelegenen Hirschaid, wo im Hotel Göller genächtigt wurde.

 

Volkach in Unterfranken war Reiseziel des zweiten Tages. Beim Spaziergang durch die Altstadt des Weinstädtchen lernten die Besucher die Lebensart der Franken kennen. Ein Höhepunkt des Ausfluges war die rund dreistündige Floßfahrt auf dem Altmain. Bei strahlendem Sonnenschein und eingebettet zwischen Weinbergen konnte man auch das eine oder andere Tröpfchen lokaler Spezialitäten kosten.

Nach der Floßfahrt auf dem Altmain bei Volkach.