Retten
Löschen
Bergen
Schützen



Terminübersicht:


Aktuellster Bericht:

Leistungsabzeichen 2021

 

Erfolgreich beim Feuerwehr-Leistungsabzeichen

 

Nach intensiver Ausbildung konnten Anfang September zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Diepoltskirchen ihr Leistungsabzeichen „Die Gruppe im Löscheinsatz“ erfolgreich abschließen.

 

Die Schiedsrichter, Kreisbrandmeister Josef Holzhauser, Kreisbrandmeister Alexander Noneder sowie Georg Beyer beobachteten den Aufbau eines Löschangriffes auf Mängel und die Einhaltung der Zeitvorgaben. Alle Teilnehmer mussten außerdem Zusatzaufgaben wie beispielsweise Gerätekunde, Erste Hilfe oder das Erkennen von Gefahrgut- und Hinweiszeichen, absolvieren. Auch musste jeder Prüfling die zugelosten Knoten und Stiche beherrschen. Einstimmig bestätigten die Schiedsrichter eine sehr gute Arbeit bei der Leistungsprüfung. „Bleibt so aktiv bei der Feuerwehr“, appellierte Kreisbrandmeister Josef Holzhauser an die Teilnehmer.

 

Für die Ausbildung waren Kommandant Michael Hofstetter und Gruppenführer Rudi Grötzinger verantwortlich.

 

Foto oben: Kniend von links: Christoph Hofstetter (Stufe 4), Martin Kagerer (4), Andreas Kagerer (2) und Maschinist Klaus Brummer (Ersatzmann). Hinten von links: Kilian Wintersberger (2), Maximilian Wintersberger (4), Alexander Fürst (4), Korbinian Kagerer (3) und Gruppenführer Markus Rembeck (4).

Die Stufe 1 absolvierten, kniend von links: Felix Parstorfer, Moritz Strobl, Andreas Gschwendtner und Maschinist Klaus Brummer. Hinten von links: Alexander Hofstetter, Elias Aigner, Thomas Hofstetter und Gruppenführer Markus Rembeck.